Fußball-Familie hilft Flutopfern

Eine unkomplizierte, zielgerichtete und unbürokratische Hilfe für kleine und mittelständische Unternehmen durch eure Unterstützung! In diesem Spendenaufruf geht es gezielt darum, die Infrastruktur in den betroffenen
Gebieten, in denen weit über 1600 Firmen betroffen sind, wieder aufzubauen.
Die zerstörten Häuser können momentan nicht von ansässigen Handwerksbetrieben
instandgesetzt werden, da diese zum Teil selbst alles verloren haben.
Mit eurer Unterstützung möchten wir gezielt helfen, sodass auch der Bäcker von nebenan wieder
backen kann, der Maler wieder malern kann oder das einzige Restaurant im Dorf wieder bedienen kann.
Jeder Euro wird nach einer persönlichen Überprüfung der Initiatoren direkt und zu 100% bei den Betroffenen ankommen!

Spendenkonto:
Kreissparkasse Ahrweiler
IBAN: DE90 5775 1310 1000 5639 06
Verwendungszweck: Flutopfer
Inhaber: Bürgerverein Ahrbrück e.V.

Weitere Bilder und Informationen
über das Ausmaß der Katastrophe
finden Sie hier:

Presse

Marco „Toni“ Sailer: „Wollen die unterstützen, die wirklich gar nichts haben“

Auszug aus dem Darmstädter Echo​

© Jan Felber